Schloss Fasanerie

Ziel: Hessens schönstes Barockschloss
Ort: 36124 Eichenzell

Drei Kilometer vom Florenberg entfernt, liegt auf einer leichten Anhöhe, umrahmt von herrlichen Waldungen und fruchtbaren Feldern, Hessens schönstes Barockschloss.

Die Anlage vermittelt dem heutigen Besucher in einem gelungenem Zusammenspiel von Park, und Schlossgebäuden den Eindruck einer fürstlichen Sommerresidenz der vergangenen Jahrhunderte. Dazu gehören repräsentative Schlossflügel ebenso wie schlichte Wirtschaftsgebäude; verspielte Parkpavillons ebenso wie Pferdestallungen. Schloss Fasanerie gehört heute der Kulturstiftung des Hauses Hessen, die im Inneren des Schlosses ein Museum betreibt, in dem prachtvoll eingerichtete Räume und erlesene Kunstwerke präsentiert werden. Schloss Fasanerie beherbergt in rund 60 Schauräumen eine reichhaltige und qualitätvolle Sammlung von Mobiliar und Ausstattungskunst des 18. und 19. Jahrhunderts. Jeden Sommer zeigt das Museum bei einer Sonderausstellung im ehemaligen „Badehaus“, eine Auswahl normalerweise verborgener Schätze der Kunstsammlung.
In der Zeit von April bis Oktober finden auf Schloss Fasanerie zahlreiche Veranstaltungen statt: Klassische Konzerte im Großen Saal des Barockschlosses, Open-Air-Theater im Schlosspark, das Fürstliche Gartenfest und die Reenactment-Veranstaltung „Zeitreise ins 18. Jahrhundert“ im August.  

www.schloss-fasanerie.de